Bitcoin-Hash-Rate steigt auf ein neues Allzeithoch

Welche Todesspirale? Bitcoin-Hash-Rate steigt auf ein neues Allzeithoch

Nach der Halbierung der Blockbelohnung erwarteten viele Analysten im Bitcoin-Raum eine „Todesspirale“.

Der Begriff wurde von einem Professor geschaffen, der 2018 spekulierte, dass BTC aufgrund eines Zusammenbruchs der Bergarbeiter auf 0 Dollar fallen könnte. Eine „Todesspirale“, so der Journalist, findet statt, wenn die Bitcoin-Minenarbeiter das Netzwerk bei Bitcoin Superstar verlassen, was zu langsamen/keinen Transaktionen führt und BTC an sich wertlos macht.

„Wie ich argumentierte, wird sich der Anreiz zum Abbau verschlechtern, sobald der Preis von Bitcoin unter die Kosten des Bergbaus fällt, was Bitcoin in eine Todesspirale treibt. Das heißt, ohne die Bergbauaktivitäten, die das Hauptbuch unterstützen, das die Aufzeichnungen darüber führt, wem was gehört, wird BTC wertlos“, heißt es in einem Auszug aus dem ursprünglichen Artikel über die Todesspirale.

Diese „Todesspirale“ ist nie eingetreten, und neue Daten zeigen, dass die Bitcoin-Minenarbeiter optimistischer sind als je zuvor.

Bitcoin-Hash-Rate etabliert neues Allzeithoch

Nach Angaben des Kryptodatenunternehmens TradeBlock hat die Hash-Rate im Netzwerk von Bitcoin gerade ein neues Allzeithoch erreicht. Das Unternehmen teilte am 7. Juli das untenstehende Bild mit, das zeigt, dass der gleitende Sieben-Tage-Durchschnitt der Hash-Rate jetzt über 124 Exahashes pro Sekunde liegt. Das ist mehr als doppelt so viel wie vor einem Jahr.

Chart der Hash-Rate von Bitcoin über die Zeit von TradeBlock (@Tradeblock auf Twitter)

Die Hash-Rate ist das Maß für die Rechenleistung, die zur Sicherung von Transaktionen in einem Blockketten-Netzwerk verwendet wird. Wie Bitcoin.org den Begriff beschreibt:

„Die Hash-Rate ist die Maßeinheit für die Rechenleistung des Bitcoin-Netzwerks… Als das Netzwerk eine Hash-Rate von 10 Th/s erreichte, bedeutete dies, dass es 10 Billionen Berechnungen pro Sekunde durchführen konnte.

Investoren in diesem Bereich haben auf diese Metrik mit ungeheurem Optimismus reagiert. Ein Händler schlug auf die Erzählung der Todesspirale ein und fragte, wo die Todesspirale sei.

Ihr Optimismus ist nicht unbegründet: Analysen deuten darauf hin, dass eine erhöhte Bitcoin-Aktivität im Bergbau mit höheren Preisen für BTC einhergehen sollte.

Diese Theorie wurde mit einem Preismodell des Digital Asset Managers und Investors Charles Edwards untermauert. Im Jahr 2019 kam er mit einem Modell heraus, das zeigt, dass sich der Preis von Bitcoin immer um den Energieverbrauch in Joule gedreht hat.

Edwards hat vor kurzem herausgefunden, dass Bitcoin aufgrund des anhaltenden Anstiegs der Hash-Rate nun rund 27 % unter seinem Energiewert gehandelt wird. Sollte die Hash-Rate so hoch bleiben, wird BTC wahrscheinlich von seinem Energiewert angezogen werden.

Hinter dem anhaltenden Anstieg der Hash-Rate bei Bitcoin stecken offenbar zwei Katalysatoren:

Regenzeit in China: Eine große Mehrheit des Bitcoin-Netzes wird von chinesischen Wasserkraftwerken in den Flussregionen Chinas betrieben. Da in China derzeit Regen-/Hochwassersaison ist, sind die Wasserkraftraten jetzt viel billiger als in anderen Teilen des Jahres. Dies ist ein Anreiz bei Bitcoin Superstar für die Bergleute, mehr Maschinen anzuschalten.
Bergbauunternehmen führen neue ASICs ein: Die Bergbauunternehmen bringen weiterhin neue ASIC-Bausteine auf den Markt, wodurch der Abbau von Bitcoin rentabler wird.

Wenn man bedenkt, dass die Bergbauunternehmen weiterhin neue Hardware einführen und die Regenzeit noch andauert, könnte die Hash-Rate von Bitcoin sogar noch höher liegen.

Bitcoin bremsede under $ 9500-området – er dette slutningen på den Bullish Trend?

Bitcoin kunne ikke bryde over $ 10.000-området og skubbet ganske aggressivt ned. Bitcoin brød under $ 9500-området med en daglig impulsiv bearish lukning. Er dette slutningen på en bullish tendens? Hvad siger diagrammerne og tekniske indikatorer? Læs mere for at finde yderligere indsigt i dagens BTC / USD tekniske analyse.

26. juni 2020, | AtoZ Markets – Bitcoin handler i øjeblikket omkring $ 9200 og forsøger at falde. Efter at have opnået en enorm mængde pips har BTC indgået en dyb konsolideringsperiode. Konsolideringen holder prisen inden for intervaller fra $ 10.000 til $ 9000 område fra de sidste ni uger. Bitcoin brød også under det dynamiske niveau på 20 EMA og holdt prisen under det. I henhold til den aktuelle prisforanstaltning kan Bitcoin-bjørne muligvis støtte igen omkring 9000 $ område i de kommende dage.

Bitcoin bremsede nedenunder som tyre mister fart

BTC bor i øjeblikket nær $ 9200 og forsøger at skubbe yderligere ned. Derudover brød Bitcoin også under Kumo-skyen, der fungerede som stærk støtte for nylig på intradagskortet.

I henhold til 4-timers-diagrammet bor Bitcoin i øjeblikket i nærheden af ​​$ 9200-området og forsøger at falde yderligere. Desuden, efter at have hoppet fra $ 9000 supportområdet, gik prisen tilbage højere. I henhold til den aktuelle prishandling, hvis prisen kan have en 4-timers impulsiv bearish lukning, kan bjørnerne skubbe prisen ned mod $ 9000 område i de kommende dage. Derudover, hvis støtteområdet 9000 $ afviser prisen igen, kan tyrerne muligvis genvinde fart og komme sig højere mod $ 9500 område i processen.

Derudover ligger det dynamiske niveau på 20 EMA i øjeblikket over prisen. Sammen med Kijun-linjen og Tenkan-linjen. Det dynamiske niveau kan fungere som en stærk modstand for at skubbe prisen yderligere nedad. Kijun-linjen og Tenkan-linjen fungerer muligvis som en sammenløb af det dynamiske niveau. Desuden kan Kumo-skyen også fungere som en stærk modstand.

BTC Ubeslutsomt inde i områderne

I henhold til det daglige diagram bor Bitcoin i øjeblikket i nærheden af ​​$ 9200-området og brød ganske impulsivt under $ 9500-support. I henhold til den aktuelle prishandling, hvis prisen kan bryde under $ 9000 support er med en daglig bearish lukning, kan bjørnerne skubbe prisen ned mod $ 8500 område i de kommende dage.

Alternativt, hvis prisen springer fra $ 9000-området med et impulsivt dagligt bullish luk, kan tyrerne skubbe prisen højere mod $ 9500-området som et første mål, og det andet mål vil være $ 10.000- området, hvis prisen bryder over $ 9500-området impulsivt.

Derudover ligger det dynamiske niveau på 20 EMA i øjeblikket over prisen, hvilket kan fungere som en stærk modstand for at skubbe prisen ned. Desuden klemmer Bollinger Bands langsomt, hvilket er en struktur inden pre breakout. Så hvis prisbruddet er under Bollinger Bands nedre bånd, kan bjørnerne muligvis opretholde det bearish momentum yderligere i de kommende dage. MACD-linierne ligger også over 0,00 niveau og skrider gradvist ned, hvilket indikerer, at bjørne kan holde momentumet yderligere.

For at konkludere, efter at have fået en massiv mængde pips, brød Bitcoin under det psykologiske støtteniveau på $ 9500. En daglig lukning er påkrævet for at identificere det konkrete momentum i de kommende dage.

Gleichbleibendes Wachstum mit gleichbleibender Qualität

Aber woher kommt dieser Austausch? Wenn Sie im letzten halben Jahr keine Nachrichten zum Thema Kryptowährung verfolgt haben, haben Sie möglicherweise deren Existenz vollständig verpasst. Phemex wurde am 25. November 2019 in Singapur gestartet und bietet Unterstützung für sechs verschiedene Sprachen: Englisch, Russisch, Spanisch, Japanisch, Koreanisch und Chinesisch. Der Name selbst ist ein Portmanteau von Pheme, der griechischen Göttin des Ruhmes und des Ansehens, und MEX oder Handelsaustausch.

Es wird von acht ehemaligen Führungskräften von Morgan Stanley geleitet, die über mehr als 40 Jahre Erfahrung in der Bereitstellung von Hochfrequenztechnologie verfügen

Ihr CEO, Jack Tao, leitete früher das Benchmark Execution Strategies (BXS) -Team von Morgan Stanley, das für die Entwicklung und Bereitstellung elektronischer Handelsstrategien wie auf tephritid für mehrere Anlageklassen weltweit verantwortlich war. Die Handelssystemarchitektin Yang Du war früher die Systemarchitektin der Hong Kong Exchanges and Clearing, während die Marketingleiterin des Unternehmens, Cecilia Wang, sieben Jahre lang als CEO von JCMoritz, einer Anlageberatungsgesellschaft, fungierte.

Angesichts des beeindruckenden Hintergrunds des Teams ist es vielleicht nicht verwunderlich, dass Phemex von einem relativ unbekannten zu einem der Top-10-Kryptowährungsbörsen für Derivatbörsen auf CoinMarketCap aufgestiegen ist und sich schnell zur am schnellsten wachsenden Börse des Jahres 2020 entwickelt hat Zielgruppe, die jahrelang auf einem traditionelleren Finanzmarkt gearbeitet hat und weiß, wie man sie anspricht, indem man sich um alle ihre Bedürfnisse kümmert – insbesondere um diejenigen, die sie sich möglicherweise nicht bewusst sind.

Blockzeiten bei Bitcoin Trader

Keine Angst vor Innovation: Wie Phemex die Bedürfnisse seiner Benutzer antizipiert

Derzeit bietet Phemex sechs Kryptowährungs-Handelspaare an, wobei BTC / USD den größten Teil ihres Volumens ausmachen – obwohl andere auch bei ihrer Nutzerbasis Interesse wecken. Beim Vergleich des Handelsvolumens zwischen verschiedenen Paaren sollte jedoch auch die Jugend der Börse berücksichtigt werden: Seit ihrer Gründung Ende 2019, als drei Handelspaare bereits unterstützt wurden, wurden neue mit beneidenswerter Geschwindigkeit hinzugefügt. Darüber hinaus bietet es etwas, das in der Welt der Kryptowährung nicht oft zu finden ist: ein Nicht-Krypto-Asset, das GOLD / USD-Handelspaar.

Wie der Name schon sagt, ist GOLD / USD an Gold gebunden und in nominalem USD abgerechnet, wobei der Preis durch eine Kombination mehrerer verschiedener Indizes bestimmt wird. Dies ist – abgesehen von den fehlenden Gebühren – ein weiterer Weg, auf dem Phemex sich um seine Benutzer kümmert, da sie dieses Handelspaar als Absicherung gegen die dem Kryptowährungsraum innewohnende Volatilität aufgelegt haben. Die Börse verspricht auch weitere Nicht-Kryptowährungs-Handelspaare, was zu einer interessanten Mischung von Vermögenswerten führt, die sowohl traditionelle Anleger zufrieden stellen, die sich nur im Krypto-Handel versuchen, als auch verwitterte Krypto-Händler.

L’éminent économiste Stephen Roach met en garde contre un crash imminent du dollar: il est temps pour le Bitcoin d’accélérer?

Un économiste de renom s’est exprimé pour mettre en garde contre le déclin ultime du dollar américain. Stephen Roach, senior fellow de l’Université de Yale et ancien président de Morgan Stanley Asia, avait quelques points pour expliquer son opinion.

USD à affaiblir

À son avis, Roach voit le dollar s’affaiblir et afficher une baisse de 35% par rapport aux autres devises dans un proche avenir. Il attribue cela à l’augmentation de la dette fédérale et à la baisse de l’épargne. Un autre facteur affectant l’USD est la désaffection croissante envers lui par les partenaires commerciaux du pays, ce qui a remis en question la position du dollar en tant que monnaie de réserve mondiale.

De plus, Roach note que l’économie américaine est déjà stressée en raison de la récession qui a suivi la pandémie en février, et cela a été encore aggravé par les billions de dollars dépensés pour lutter contre la pandémie. Le fait que l’économie de la superpuissance enviée du monde soit maintenant en danger a affaibli la notion autrefois populaire de «l’exceptionnalisme américain». Cela a mis encore plus de pression sur le dollar.

La montée de la Chine

La Chine est en plein essor, et avec elle vient un concurrent sérieux contre les États-Unis sur la scène mondiale. Le yuan chinois a gagné contre l’USD, attirant ainsi davantage d’investisseurs à ses côtés alors que le pays asiatique se lance dans une réforme économique agressive davantage axée sur la prestation de services que sur la fabrication.

Alors que Roach convient que le président américain a parfois préféré un dollar plus faible qui présente l’avantage d’une augmentation des exportations, l’image à plus long terme ne semble pas attrayante pour l’économie globale.

Bitcoin corrige cela?

L’opinion de Stephen Roach soulève une sérieuse question de savoir s’il est temps de se tourner ailleurs pour la durabilité. Pendant longtemps, le dollar américain a été le refuge, et face à une disparition imminente, la montée des cryptos comme Bitcoin Trader pourrait très bien fournir l’équilibre nécessaire.

D’une part, Bitcoin a été présenté comme une réserve de valeur viable et un refuge sûr pour les investisseurs. L’année dernière seulement, les investisseurs chinois se sont tournés vers Bitcoin pour protéger la valeur de leur richesse alors que la devise du pays a subi une baisse.

Avec la popularité et l’acceptation croissantes de Bitcoin comme moyen de paiement crédible et sûr et réserve de valeur, la chute du dollar pourrait s’avérer haussière pour la crypto supérieure.

This month’s news highlights

In our Quick News section this Friday you can find out some of the most important news of the month related to Ripple.

U.S. Consumer Protection Agency recognized Ripple’s remittance potential
Starting with the Ripple highlights, we find that the US Office of Consumer Financial Protection (CFPB) has recognized Ripple’s role in cross-border transfers. As shown by a recent rule on remittance transfers.

According to the document, the CFPB has been investigating new trends in the remittance market.

One such development is „the continued growth and expansion of partnerships“ of digital asset companies like Ripple, the agency said.

CFPB also noted that XRP can be used to effect the settlement of cross-border money transfers.

It added that the company’s product suite could: „allow banks and credit unions to know the exact final amount that recipients of remittance transfers will receive before they are sent.

Coil: „Ripple (XRP) and WordPress are integrated

XRP becomes a member of ISO 20022
Continuing with this month’s news highlights, Ripple has become a member of the ISO 20022 standards body. This is driving new data standards for payments and data messaging among global financial institutions.

The company claims to be the first member of the group to focus on distributed general ledger (DLT) technology. It includes several international commercial and central banks along with payment processing entities such as SWIFT and Visa.

The ISO 20022 standards propose a single standardised approach to methodology, to enable communication and interoperability between all global financial organisations.

While the long-term goal is convergence into a single set of standards, in the meantime, several existing legacy standards need to coexist and share information.

Furthermore, it should be stressed that ISO takes common data points from the models of the different institutions and groups them in a standardized format, which can be shared between the systems.

Chris Larsen of Ripple: Cryptomonies were born to improve the global financial system

XPR payment settlements are about to arrive at ATMs in Japan
Following the news from Ripple,

  1. has already said
  2. guide to the launch
  3. this is a bubble
  4. roughly 86 percent
  5. as its 2020 launch approached
  6. coinlist’s own georgia quinn
  7. upcoming multi-collateral version of dai
  8. eea of bitcoin
  9. $5 million in a token sale
  10. envisioning a digital payment system

partner and investor, SBI Holdings, announced plans to integrate Ripple’s payment settlement procedures into ATMs in Japan.

The news was revealed in SBI’s latest financial report. In it, a plan to integrate MoneyTap is announced. The Ripple-powered settlement platform, with ATMs operated by several banks across Japan.

The integration is intended to make it easier for consumers to access funds at ATMs, regardless of their bank affiliation.

MoneyTap was launched in October 2019 on iOS and Android. It facilitates instant money transfers via a QR code or phone number.

In addition, in September 2019, Ripple board member Yoshitaka Kitao stated that the company planned to use XRP for remittances in the future.

Digital Dollar Project fordert im ersten Weißbuch für US CBDC ein zweistufiges Vertriebssystem

Das Digital Dollar Project möchte mit der Schaffung einer digitalen Zentralbankwährung (CBDC) für die USA beginnen

Die Gruppe veröffentlichte am Freitag ihr erstes Whitepaper, in dem die Notwendigkeit einer Token-Version des US-Dollars und einige mögliche Wege für den Aufbau dieses Systems beschrieben wurden

Ein digitaler Dollar könnte den USA helfen, den Status des Dollars als Reservewährung der Welt aufrechtzuerhalten und gleichzeitig ein breiteres Bitcoin Profit Spektrum von Einzelpersonen und Unternehmen als das derzeitige Finanzsystem zu bedienen, heißt es in dem Papier.

Die Gruppe wird von dem ehemaligen Vorsitzenden der US-amerikanischen Commodity Futures Trading Commission (CFTC), Chris Giancarlo, dem CEO von Gattaca Horizons und ehemaligen Chief Innovation Officer von CFTC, Daniel Gorfine, dem Senior Managing Director von Accenture, David Treat, und dem CEO von Pure Storage, Charles Giancarlo, geleitet Anzahl der Accenture-Analysten und -Direktoren. Die Digital Dollar Foundation, die mit Accenture an dem Projekt arbeitet, wurde Anfang dieses Jahres ins Leben gerufen.

„Was wir uns erhoffen, ist ein Katalysator für eine Diskussion hier in den USA darüber, welche Rolle die USA in dieser anhaltenden und beschleunigten globalen Debatte über die Zukunft des Geldes in einem neuen digitalen Zeitalter spielen werden“, so Chris Giancarlo, jetzt Senior Berater bei Willkie Farr & Gallagher LLP, sagte CoinDesk.

Daher untersucht das Papier das derzeitige US-Finanzsystem und plädiert für einen digitalen Dollar, der eine „zweistufige Vertriebsarchitektur“ verwendet, wobei Geschäftsbanken und andere regulierte Unternehmen als Vermittler zwischen der Federal Reserve (der US-Zentralbank) und dem Ende fungieren -benutzer.

Diese Geschäftsbanken würden die Gelder ähnlich wie Geldautomaten an Kunden verteilen, heißt es in der Zeitung.

Blockzeiten bei Bitcoin Trader

Der von der Zeitung vorgesehene digitale Dollar könnte sogar neben privaten Stallmünzen funktionieren, hieß es in der Zeitung

„Wenn wir in den USA große Dinge tun, wie wir es mit dem Weltraumprogramm getan haben, wie wir es mit dem Internet getan haben, ist es fast immer eine sehr gesunde Partnerschaft mit dem privaten Sektor und dem öffentlichen Sektor, wobei jeder voneinander lernt, mit dem privaten Sektor… Innovation zum Tragen bringen und die Regierung nach den Grundprinzipien der Privatsphäre und der Rechte und Freiheiten des Einzelnen Ausschau halten und dieses Gleichgewicht erreichen “, sagte Giancarlo.

Jedes US-amerikanische CBDC sollte das bestehende zweistufige Bankensystem beibehalten, heißt es in dem Papier.

„Ein zweistufiges Bankensystem bewahrt die aktuelle Vertriebsarchitektur und die damit verbundenen wirtschaftlichen und rechtlichen Vorteile und lädt gleichzeitig zu Innovation und Zugänglichkeit ein“, erklärte es.

Nach diesem Modell würde die Fed digitale Dollars an Banken ausgeben, während Benutzer entweder Geld auf ihren Konten speichern oder diese Token-Dollars in ihren eigenen digitalen Geldbörsen aufbewahren könnten.

Die Bank könne Kredite gegen die auf Konten gehaltenen Mittel aufnehmen, heißt es in der Zeitung.

„Wenn der digitale Dollar nicht in eine sichere Einlagenspeicher- oder Depotlösung gesteckt wird, ist er nach dem Umtausch gegen Guthaben auf einem Bankkonto mit anderen Geldern fungibel, wie es in der Bilanz einer Bank der Fall ist“, heißt es in der Zeitung.

Diese Art von System wird sicherstellen, dass Einzelpersonen und Unternehmen Gelder bei Geschäftsbanken speichern, heißt es in dem Papier.

„Diese Einlagen stützen die gesamte US-Wirtschaft, indem sie es den Banken ermöglichen, Kreditnehmern Mittel für Aktivitäten wie den Kauf eines Eigenheims, den Bau einer neuen Fabrik und alles dazwischen zu verleihen“, heißt es in der Zeitung.

Treat teilte CoinDesk mit, dass ein Teil der Arbeit des Digital Dollar-Projekts darin bestehen würde, den Stakeholdern zu helfen, dieses vorgeschlagene System zu verstehen – im Grunde genommen zu verstehen, wo sich die Token innerhalb des Ökosystems bewegen.

Das zweistufige System müsste auch in der Lage sein, sowohl individuelle Datenschutzbedenken als auch Vorschriften in Bezug auf Finanztransaktionen zu erfüllen, einschließlich der Regeln zur Bekämpfung von Geldwäsche und zur Kenntnis Ihrer Kunden (AML / KYC), sagte er.

„Die Endpunkte, an denen sich die Token bewegen können, sind eine regulierte Brieftascheninfrastruktur, die unserer Meinung nach wahrscheinlich die beste Antwort ist und Teil dessen, was wir testen werden“, sagte er.

Litecoin-Preis durchbricht den 43-Dollar-Widerstand

Litecoin-Preis durchbricht den 43-Dollar-Widerstand und steigt als nächstes auf 50 Dollar?

Während Bitcoin BTC am 27. Mai seinen absteigenden Kanal durchbrach, folgte der Altmünzenmarkt beim Tageshandel der BTC. Der Litecoin-Preis bewegte sich in Richtung der 44 $-Marke, während er innerhalb einer Tagesspanne von 43,68 $ – 44,07 $ gehandelt wurde.

Dies entspricht in etwa der Entwicklung des Königs der Kryptowährung Bitcoin.

LTC-Preis von Litecoin könnte bald in die Höhe schnellen, da sich Analysten bei Bitcoin Evolution auf einen Bullenlauf vorbereiten
Litecoin LTC-Preis nähert sich 44 Dollar, da Analysten weitere Gewinne erwarten
Analysten sagen, dass der LTC-Preis von Litecoin vor der Halbierung wahrscheinlich weitere Verluste verzeichnen wird. Litecoin-Preise: Litecoin erlebt ein Comeback, sieht sich aber mit Ablehnung bei $47 Widerstand konfrontiert

LTCUSD stand Anfang des 27. Mai unter der Marke von 42,40 $, die Kryptowährung wurde unter der Marke von 42,60 $ gehandelt, bis der LTC-Markt nahe 10:00 MGZ zinsbullisch wurde.

Das Handelspaar stieg über den Wert von 43,60 $ hinaus und handelte danach bis zum Ende des Tages zwischen der Marke von 43,40 $ und 44,00 $. Das LTC näherte sich dem Tageshoch von 44,07 $. Zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels wurde das LTCUSD-Handelspaar bei $43,80 beobachtet.

Litecoin: überwindet den Widerstand bei $43

TradingAlchemist ist ein Analyst von TradingView, der glaubte, dass Litecoin nach einem erneuten Test des 43-Dollar-Widerstands zurückfallen würde. Die Krypto-Währung hatte sich am 27. Mai der $43-Marke genähert.

Wie aus der obigen Grafik ersichtlich, durchbrach das LTCUSD-Handelspaar den Widerstand von $43 und stieg in Richtung der Marke von $44. Die nächste Unterstützung lag bei $40, während LTC zinsbullisch erscheint. Dies zeigt, dass die Idee von TradingAlchemist am 27. Mai nicht funktionierte.

Litecoin: Aufwärtstrend zum nächsten $50?

Kyer ist ein weiterer Analyst von TradingView, der der Meinung ist, dass Litecoin sich in Richtung des 50-Dollar-Widerstands bewegen sollte. Laut dem Krypto-Analysten liegen die nächsten Kursziele für Litecoin bei $48,58 und $50,67.

Die Idee scheint im Spiel zu sein, als die Krypto-Währung über die 44 $-Marke stieg, während ihr Einstiegswert bei 41,77 $ lag. Der Kryptoanalyst schlägt vor, dass das Verkaufsziel für LTCUSD bei 48,58 $ liegen wird.

Wale akkumulieren Bitcoin und Ethereum unter Missachtung von Makro-Bedenken

Trotz des turbulenten Marktverhaltens haben die grossen ETH- und BTC-Investoren ihre Bestände stetig aufgestockt.

Wichtige Takeaways

  • Seit dem Preisabsturz im März 2020 häufen die Wale BTC und ETH kontinuierlich an.
  • Da die Halbierung näher rückt, ist die Zahl der BTC-Wale, die über 1.000 BTC-Wale halten, gestiegen.
  • Die ETH-Wale haben ein ähnliches Verhalten an den Tag gelegt, wobei kleinere Investoren ebenfalls Äther kaufen, in der Hoffnung, auf ETH 2.0 setzen zu können.

Große Bitcoin- und Ether-Wale verdoppeln sich, indem sie mehr Münzen zu ihren Beständen hinzufügen, auch wenn Abstürze die globalen Finanzmärkte erschüttern.

Akkumulieren von Bitcoin für den nächsten Zyklus

Die Zahl der Adressen mit mehr als 1.000 BTC stieg im Laufe des Jahres an und brach Mitte März kurzzeitig ein, als der Preis von Bitcoin innerhalb eines Tages um über 40% fiel.

Dem Absturz am 13. März ging ein massiver Anstieg der Benutzer voraus, die BTC an den Börsen einzahlten. Dies ist in der Regel ein rückläufiges Zeichen, da es darauf hinweist, dass die Anleger sich darauf vorbereiten, ihre BTC massenweise zu verkaufen.

Blockzeiten bei Bitcoin TraderNachdem die anfängliche Furcht verschwunden war, haben die Bitcoin-Wale mit unerbittlicher Akkumulation an ihren Waffen festgehalten. Die Halbierung, die für weniger als eine Woche geplant ist, ist der größte Katalysator für Bitcoin.

Tiefer in das Etherum graben

Überraschend für einige war, dass an der ETH eine ähnliche Waldynamik zu beobachten war, wenngleich die Akkumulation auch von kleineren Investoren vorangetrieben wurde. Im ersten Fall haben die grossen Ether-Inhaber fast alle Verluste seit März wieder wettgemacht.

Die Top 50 Adressen hielten im Februar fast 4 Milliarden Dollar an der ETH, aber diese fielen mitten im Crash unter 1,5 Milliarden Dollar. Seither hat sich der ETH-Anteil dieser Adressen jedoch auf 3 Milliarden Dollar verdoppelt, was etwa 13% der Marktkapitalisierung entspricht.

Adam Cochran, ein Partner von MetaCartel Ventures, nahm die Aktivitäten von Ethereum genauer unter die Lupe.

Cochrans Studie ergab, dass neue Adressen routinemässig 100’000 – 250’000 $ der ETH von Börsen kaufen. Diese Adressen machen 6% des Angebots der Top 10’000 ETH-Adressen aus.

Eine weitere wichtige Erkenntnis ergab, dass die Zahl der Adressen mit 32 ETH oder mehr im Jahr 2020 in die Höhe geschnellt ist.

Vermutlich ist dies im Vorgriff auf ETH 2.0, wo die Teilnehmer mindestens 32 ETH einsetzen müssen, um einen eigenen Validierungsknoten zu betreiben.

Alles in allem haben sowohl BTC als auch ETH loyale Gemeinschaften, die sich unter unsicheren makroökonomischen Bedingungen weiter angesammelt haben.

Die Wale sollten dennoch auf der Hut sein, da BTC und ETH weitere Nachteile zu erwarten haben könnten.

Ist Bitcoin [BTC] schneller geworden?

Ist Bitcoin [BTC] schneller geworden? Expertennotizen, ‚Nichts Außergewöhnliches‘.

Der ursprüngliche Entwurf von Bitcoin [BTC] zielt darauf ab, die Blockzeit auf 10 Minuten zu begrenzen. Aufgrund des harten Wettbewerbs zwischen den Bergleuten werden die Blockzeiten bei Bitcoin Trader jedoch in erheblichem Maße reduziert. Dennoch gibt es auch Zeiten, in denen es zu Verspätungen kommt.

Blockzeiten bei Bitcoin Trader

Gestern. Die Bergleute der BTC produzierten Blöcke mit einer durchschnittlichen Zeit von weniger als 4 Minuten. Zack Voell, Marktkorrespondent bei Coindesk, und früher bei Blockstream wies in einem Tweet darauf hin,

Die Bitcoin-Minenarbeiter haben gerade 16 Blöcke in 63 Minuten hergestellt.

Laut Entwurf müssen die Bergleute täglich etwa 144 Bitcoins produzieren. Aufgrund der Varianz zwischen Hash-Rate und Schwierigkeitsgrad ist jedoch eine Abweichung vom Mittelwert zu beobachten. Rafael Schultze-Kraft mit Blockkettenanalytik, Glasknoten, getwittert

Überhaupt nicht unwahrscheinlich. Ja, #Bitcoin-Blöcke werden *im Durchschnitt* alle 10 Minuten abgebaut – aber die Leute scheinen sich nicht bewusst zu sein, wie groß die Varianz ist. Wir haben im letzten Monat alles zwischen 1 Block und 16 Blöcken pro Stunde gesehen – nichts Außergewöhnliches.

Rafael merkt an, dass die Varianz der Blockzeiten mit dem Design und den Veränderungen des riesigen Bergbau-Ökosystems zusammenhängt. Kürzlich, nach der Kapitulation der Bergarbeiter aufgrund des Absturzes am „Schwarzen Donnerstag“, stiegen die Blockzeiten beträchtlich an und erreichten den Stand der Bären-Kapitulation von 2018. Nichtsdestotrotz ermöglichte die schwierige Anpassung und Preiserholung nach der Kapitulation die Anpassung der Bergleute an das System.

Blockzeit-Durchschnitt

Die durchschnittliche Zeit für den Abbau von Bitcoin beträgt etwa 9,66 Minuten. Die höhere Effizienz der Bergbau-Hardware und die Hausse verbessern die durchschnittliche Zeit, da mehr Bergleute um den Abbau von Bitcoins konkurrieren. Bärenmärkte und zunehmende Schwierigkeiten hingegen verdrängen die Rentabilität. Bei einer bestimmten Schwierigkeit erhöht die Reduzierung der Hash-Rate daher die Blockzeit.

Da die Halbierung von Bitcoin in etwa 10 Tagen erfolgen soll, können die Märkte (insbesondere Crypto Twitter) mit heftiger Kritik an den erhöhten Blockzeiten nach der Halbierung bei Bitcoin Trader rechnen (wodurch sich die Belohnungen halbieren werden). Nichtsdestotrotz wird erwartet, dass die Blockzeiten nach den nächsten 2016er Blöcken (etwa 2 Wochen) mit schwierigen Anpassungen wieder auf ihr früheres Niveau zurückkehren werden.

Darüber hinaus wird die Analyse der Auswirkungen der Halbierung von Bitcoin etwa 4-6 Wochen dauern, wenn die Bergleute und der Markt die Preise für diesen Fall effektiv festgelegt haben.

3 Gründe, warum Thomas Lee 2020 optimistisch gegenüber BTC ist

Mit Blick auf die 52-Wochen-Statistik für BTC stieg der Wert von 3500 USD auf einen Höchststand von 13800 USD im Juni und fiel schließlich auf ein Tief von 6600 USD im Dezember.

Thomas Lee ist jedoch optimistisch in Bezug auf BTC und eine bekannte Tatsache, aber die Gründe für die Prognose sind viel weniger bekannt

Tom Lee ist der Gründer von Fundstrat Global Advisors und erörterte, warum Bitcoin im Jahr 2020 bullisch bleiben wird. Warum Thomas Lee auf Bitcoin Future bullisch ist Bei einer Befragung von CNBC zu seinem Stand bei den BTCs gab der CEO von Fundstrat seine drei fundamentalen Gründe für sein Denken an. Erster Grund sind die US-Präsidentschaftswahlen im Jahr 2020.

Bitcoin

Mit den bevorstehenden Wahlen werden die Regeln und Vorschriften, die Bitcoin und anderen Kryptowährungen auferlegt werden, gelockert

Diese Entspannung würde die BTC-Preise in die Höhe treiben. Zweitens ist zu beobachten, dass Bitcoin in schwierigen und kriegsähnlichen Zeiten stark ansteigt . Mit den zunehmenden geopolitischen Spannungen im Nahen Osten zeigte Bitcoin ein ähnliches Verhalten wie die anderen Safe-Haven-Vermögenswerte wie Gold und Öl. Wenn diese Spannungen weiter zunehmen, wird der BTC-Preis steigen. Thomas Lee ist optimistisch in Bezug auf BTC und das aus guten Gründen, als nur emotional zu sein, wie manche es im Kryptoraum tun würden.

Einfache ökonomische Prinzipien Der dritte Grund ist der bevorstehende „ Bitcoin Block Reward “. Diese Belohnung wird alle vier Jahre halbiert und mit der Zeit werden weniger Bitcoins verfügbar sein. Da das Angebot sinken wird, wird die Nachfrage steigen. Mit der steigenden Nachfrage werden auch die Preise steigen. Dies ist ein bisschen langfristig, aber es deutet darauf hin, dass die Preise auf lange Sicht steigen werden.

Opportunitätskosten bestimmen den Tag in der Wirtschaft, der Preis von etwas sind die Opportunitätskosten, weil Sie dieses Geld aufgeben, um es zu bekommen. Alles wird am Rand analysiert, so wie fast alles, was in der Ökonomie analysiert wird, am Rand. Dies bedeutet, dass Ökonomen / Analysten an der NEXT-Entscheidung interessiert sind. Thomas Lee ist optimistisch in Bezug auf BTC und es scheint, dass seine Überlegungen genau sind. Die Erfahrung von Herrn Lee hat ergeben, dass mehrere neue Kunden Interesse an der Kryptowährung gezeigt haben. Dies bedeutet, dass die Nachfrage in den kommenden Jahren mehr denn je steigen wird.