Gleichbleibendes Wachstum mit gleichbleibender Qualität

Aber woher kommt dieser Austausch? Wenn Sie im letzten halben Jahr keine Nachrichten zum Thema Kryptowährung verfolgt haben, haben Sie möglicherweise deren Existenz vollständig verpasst. Phemex wurde am 25. November 2019 in Singapur gestartet und bietet Unterstützung für sechs verschiedene Sprachen: Englisch, Russisch, Spanisch, Japanisch, Koreanisch und Chinesisch. Der Name selbst ist ein Portmanteau von Pheme, der griechischen Göttin des Ruhmes und des Ansehens, und MEX oder Handelsaustausch.

Es wird von acht ehemaligen Führungskräften von Morgan Stanley geleitet, die über mehr als 40 Jahre Erfahrung in der Bereitstellung von Hochfrequenztechnologie verfügen

Ihr CEO, Jack Tao, leitete früher das Benchmark Execution Strategies (BXS) -Team von Morgan Stanley, das für die Entwicklung und Bereitstellung elektronischer Handelsstrategien wie auf tephritid für mehrere Anlageklassen weltweit verantwortlich war. Die Handelssystemarchitektin Yang Du war früher die Systemarchitektin der Hong Kong Exchanges and Clearing, während die Marketingleiterin des Unternehmens, Cecilia Wang, sieben Jahre lang als CEO von JCMoritz, einer Anlageberatungsgesellschaft, fungierte.

Angesichts des beeindruckenden Hintergrunds des Teams ist es vielleicht nicht verwunderlich, dass Phemex von einem relativ unbekannten zu einem der Top-10-Kryptowährungsbörsen für Derivatbörsen auf CoinMarketCap aufgestiegen ist und sich schnell zur am schnellsten wachsenden Börse des Jahres 2020 entwickelt hat Zielgruppe, die jahrelang auf einem traditionelleren Finanzmarkt gearbeitet hat und weiß, wie man sie anspricht, indem man sich um alle ihre Bedürfnisse kümmert – insbesondere um diejenigen, die sie sich möglicherweise nicht bewusst sind.

Blockzeiten bei Bitcoin Trader

Keine Angst vor Innovation: Wie Phemex die Bedürfnisse seiner Benutzer antizipiert

Derzeit bietet Phemex sechs Kryptowährungs-Handelspaare an, wobei BTC / USD den größten Teil ihres Volumens ausmachen – obwohl andere auch bei ihrer Nutzerbasis Interesse wecken. Beim Vergleich des Handelsvolumens zwischen verschiedenen Paaren sollte jedoch auch die Jugend der Börse berücksichtigt werden: Seit ihrer Gründung Ende 2019, als drei Handelspaare bereits unterstützt wurden, wurden neue mit beneidenswerter Geschwindigkeit hinzugefügt. Darüber hinaus bietet es etwas, das in der Welt der Kryptowährung nicht oft zu finden ist: ein Nicht-Krypto-Asset, das GOLD / USD-Handelspaar.

Wie der Name schon sagt, ist GOLD / USD an Gold gebunden und in nominalem USD abgerechnet, wobei der Preis durch eine Kombination mehrerer verschiedener Indizes bestimmt wird. Dies ist – abgesehen von den fehlenden Gebühren – ein weiterer Weg, auf dem Phemex sich um seine Benutzer kümmert, da sie dieses Handelspaar als Absicherung gegen die dem Kryptowährungsraum innewohnende Volatilität aufgelegt haben. Die Börse verspricht auch weitere Nicht-Kryptowährungs-Handelspaare, was zu einer interessanten Mischung von Vermögenswerten führt, die sowohl traditionelle Anleger zufrieden stellen, die sich nur im Krypto-Handel versuchen, als auch verwitterte Krypto-Händler.